Übersicht

Unsere Projekte und Aktionen in Sachen Sport!

Einige besondere Projekte und anstehende Aktionen des Sportkreises...

- Förderaktion "Bewegen macht Spass". Die Aktion des Sportkreises Rheingau-Taunus für Kindergärten und Kindertagesstätten ist erneut angelaufen. weiterlesen

23.04.2015 LsbH Info: Keine Alternative zur Kooperation zwischen Schule und Verein
01.07.2014 Landesprogramm zur Förderung der Zusammenarbeit von Schule und Sportverein
- Neuaufnahmen (Die Förderung beträgt 800 € für das Schuljahr 2014/15)
Leider waren nur 3 Anträge eingegangen, die alle genehmigt werden konnten.
      Theißtalschule Niedernhausen / TSG Eppstein
      Regenbogenschule Bleidenstadt / TC Taunusstein
      Max-Kirmsse-Schule Idstein / TSG Limbach
- Im 2. Jahr der Förderung befinden sich folgende Kooperationen (Die Förderung beträgt 600 €)
      Alteburgschule / TV Heftrich
      Gutenbergschule / TG Eltville
      Gymnasium Eltville / TG Eltville
      Frh.-v.-Stein-Schule / TG Eltville
      Limesschule Idstein / TSG Limbach
      Rheingauschule Geisenheim / TG Rüdesheim
- Im 3. und letzten Jahr der Förderung befinden sich folgende Kooperationen (Die Förderung beträgt 400 €)
      Aartalschule / TV Michelbach
      Franz-Kade-Schuel / TSG Wörsdorf
      Geschw.-Grimm-Schule Breithardt / TC RW Bad Schwalbach
      Nik,-Aug.-Otto-Schule / TV Bad Schwalbach
      Rabanus-Maurus-Schule / TG Winkel
      Rabenschule / TV Idstein
      Taubenbergschule / TV Idstein
      Theißtalschule Niedernhausen /TG Oberjosbach
      Wiedbachschule / TV Bad Schwalbach
      Anmerkung: Diese Kooperationen laufen zum Schuljahresende im Sommer 2015 aus. Bei Interesse müssen                 rechtzeitig Neuanträge gestellt werden!   
Red.: Helmut Heisen/Michael Eismann

Programm zur Förderung der Zusammenarbeit Schule/Sportverein   
Dieses Programm wurde vom LsbH und Hess. Kultusministerium zum Schuljahr 2012/13 neu geordnet. Gemeinsame Sportangebote im Nachmittagsbereich werden für 3 Jahre gefördert und zwar abnehmend mit 800.-€, 600.-€ bzw. 400.-€ pro Schuljahr.
Im Schj 2012/13 wurden im RTK neun Kooperationen gefördert, im kommenden Schuljahr kommen sechs weitere dazu.
Die Ablehnungen sind dadurch begründet, dass pro Schule nur eine Kooperation genehmigt wird, während Sportvereine mehrere (mit unterschiedlichen Schulen!) eingehen können.
Sportverbände oder –kreise sind nicht antragsberechtigt. 
Geförderte Kooperationen im Schj 12/13        Neue Kooperationen ab Schj 13/14
Aartalschule/TV Michelbach                                Alteburgschule /Tv Heftrich
Franz-Kade-Schule /TSG Wörsdorf                     Gutenbergschule /TG Eltville
Geschw.-Grimm-Schule Breithardt/                      Rheingaugymnasium/TG Rüdesheim
TC Rot-Weiß-Bad Schwalbach                             Frh.-v.-Stein-Schuel/ TG Eltville
Lenzenbergschule/ SV Niederseelbach                Gymnasium Eltville/ TG Eltville
Nik.-A.-Otto-Schule/TV Bad Schwalbach              Limesschule Idstein/TSG Limbach
Rab.-Maurus-Schule/TG Winkel
Rabenschule /TV Idstein
Theißtalschule Niedernhausen/ TG Oberjosbach
Wiedbachschule/ TV Bad Schwalbach 
Abgelehnte Anträge
Theißtalschule/Aikidoclub Niedernhausen                          (Schule wird bereits gefördert)
N.-A.-Otto-Schule/TV Bad Schwalbach (Basketball)          (   „          „       „            „        )
Rab.-Maurus-Schule/FSV Winkel                                       (   „          „       „            „        )
Panoramaschule Hünstetten/ Tenniskreis 62                     ( nur Sportvereine sind antragsberechtigt)
31.5.2013, Sportkreisvorstand besucht seinen Partner den Saale-Orla-Kreissportbund e.V. Der Vorstand des Sportkreises Rheingau Taunus folgt gerne der  Einladung seines Partners dem Saale-Orla-Kreissportbund zu einer mehrtägigen Tagung. Ziele sind, die Intensivierung der künftigen Zusammenarbeit, Sportbegegnungen im Jugendbereich, Knüpfung von Kontakten, Vertiefung von persönlichen Freundschaften und auch das Kennenlernen des Landkreises mit seinen Sehenswürdigkeiten und Sportstätten.
22.5.2013 „Regina Halmich – Königin im Ring – Vorbild in der Gesellschaft“, Liebe Sportfreundinnen und –freunde im Sportkreis Rheingau-Taunus, es ist uns wieder gelungen innerhalb unserer Vortragsreihe eine herausragende Sportlerin zu gewinnen. Es kommt Regina Halmich zu uns. weiterlesen

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed