« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 22.06.2022

Der „Hessische Bewegungscheck“

Geschwister-Grimm-Schule

 
„Wie fit sind eigentlich unsere Kinder?“ das fragte sich nicht nur der Projektleiter und zweite Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus, für das Projekt Hessischer Bewegungscheck, Helmut Heisen. Besonders nach den Einschränkungen durch die Pandemie, die sowohl den Schul- als auch den Vereinssport betrafen, ist das eine so interessante Frage, dass der Hessische Minister des Innern und für Sport Peter Beuth sie wissenschaftlich geklärt haben wollte. So wurde die Sportuniversität in Frankfurt beauftragt, einen Geräteparcours zu entwickeln. Dabei werden Fähigkeiten im Laufen, Springen und Werfen sowie Koordinationsübungen bewältigt. Also in 12 Stationen alles außer der Ausdauer, die in der Halle schlecht überprüft werden kann.

Wenn man alle Kinder eines Jahrgangs testen will, müssen die Schulen eingeschaltet werde, in diesem Fall die Grundschulen, da der Test im 3. Jahrgang erfolgt.

Das Team vom Sportkreis Rheingau-Taunus unter der Leitung von Helmut Heisen hat diesen Bewegungscheck nun auch an Hohensteiner Grundschule, der Geschwister-Grimm-Schule durchgeführt, wie im Übrigen an allen Grundschulen des Kreises.
Die Feststellung, dass dieser Test von den Kindern wie eine besonders abwechslungsreiche Sportstunde aufgefasst wird, konnte auch hier wieder gemacht werden. Die Anforderungen sind so, dass eigentlich jedes Kind die eigenen Stärken und Schwächen erkennen kann. Zusätzlich erhalten alle eine Urkunde mit der genauen Aufschlüsselung der eigenen Leistungen und zum Vergleich die Durchschnittswerte der Klasse sowie einer landesweiten Vergleichsgruppe.

Nicht nur den Kindern hat dieser Vormittag viel Spaß gemacht. Die Prüfer*innen waren voll des Lobes über das Verhalten der Kinder, die gute Vorbereitung durch das Kollegium und über die guten Bedingungen. Die die Turnhalle bietet.
Weitere Informationen zum Hessischen Bewegungscheck finden Sie unter https://hessischer-bewegungscheck.de Text: Helmut Heisen, Michael Hoyer
 
 
Facebook Account RSS News Feed