« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 02.07.2013

Große Beteiligung am „Rücken Mix“ Lehrgang im Rheingau

Christa Porten, Sportwartin des Sportkreises Rheingau-Taunus, und Werner Freimuth, zweiter Vorsitzender, konnten erfreulicher Weise eine große Anzahl an Lehrgangsteilnehmer/-innen begrüßen. Manfred Schmidt der erste Vorsitzende zeigte sich ebenfalls erfreut und dankte Herrn Otto Porten, der seine Frau immer hervorragend unterstützt mit einem guten Tropfen für seine Hilfe.
 
Der SK Rheingau Taunus veranstaltete seinen ersten Ül Lehrgang im Rheingau in der Fritz Allendorf Halle in Oestrich Winkel.
Der Lehrgang fand eine gute Resonanz . Weibliche und männliche ÜL konnten ihr Wissen erweitern bzw. auffrischen. Dank der hervorragenden Referentin – Andrea Flach Meyerer -.
Unter dem Thema „ Rücken Mix „  -- starker Rücken , entspannter bewegen --- wurden verschiedene Übungsprofile vorgestellt, die sehr gut in eine ÜS eingebracht werden können.
 
Der zweite Teil hatte das Thema „ Faszientraining „
Dies war für fast alle Beteiligten Neuland.
Faszien , faserige, kollagenhaltige Bindegewebsstrukturen ( Sehnen Bänder ect.) sind überall in unserem Körper vorhanden.
Der Referentin ist es gelungen  alle Teilnehmer für diese Thematik zu interessieren. Ihr profundes Wissen konnte sie interessant vermitteln und bei allen eine rege Beteiligung hervorrufen.
Insgesamt fand die Veranstaltung eine positive Resonanz. Die Teilnehmer waren überzeugt davon, dass sie einen interessanten Tag erlebt haben. Besonders die wohnortnahe Ausrichtung wurde positiv vermerkt, und es wurde bereits ein Termin für 2014 gemeinsam festgelegt.

Referentin Flach Meyerer mit Lehrngangsteilnehmern




 

v.l. Werner Freimuth, Otto Porten, Manfred Schmidt, Christa Porten

 
 
Facebook Account RSS News Feed