« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 23.12.2014

Fördergelder für den Reit- und Fahrverein Laufenselden

Peter Beuth übergibt Geldbetrag

Fördergelder für den Reit- und Fahrverein Laufenselden

v.l. Volker Diefenbach Bürgermeister Heidenrod, Peter Beuth Hessischer Innen- und Sportminister, Silvia Theuerkauf Vorsitzende Reit und Fahrverein Laufenselden, Manfred  Schmidt, Sportkreisvorsitzender Rheingau-Taunus. Foto: Tina Jakob

Am 20.12.2014 konnte die Vorsitzende des RUF Laufenselden, Silvia Theuerkauf, aus der Hand des Hessischen Innen- und Sportministers Peter Beuth einen Förderbescheid in Höhe von € 50.000,00 für Ihren Verein in Empfang nehmen. Volker Diefenbach Bürgermeister der Gemeinde Heidenrod steuerte € 15.000,00 bei. Manfred Schmidt hatte schon vor einiger Zeit den Förderbescheid des Landessportbundes Hessen in Höhe von € 7.670,00 überbracht. Der Rheingau-Taunus-Kreis fördert die Baumaßnahme mit € 45.000,00. Alle betonten und dankten Silvia Theuerkauf für das Engagement ihres Vereines und wünschten alles Gute bei der Umsetzung der bezuschussten Baumaßnahme und sagten ihr Kommen zur Einweihung zu. Schmidt, wie auch Theuekauf dankten Innen- und Sportminister Beuth für den Förderbescheid und betonten die Wichtigkeit für die Vereine. Ebenso wurde Bürgermeister Diefenbach für die Unterstützung der Gemeinde gedankt, wobei Schmidt in den Dank einschloss, dass Heidenrod das Thema der Pferdesteuer nicht auf der Agenda hat, die er für einen Schritt in die falsche Richtung hielte und die dem Sport schadet. Letztlich danke Theuerkauf dem lsbh für die Vereinsförderung. Text: Michael Hoyer


 
 
 
Facebook Account RSS News Feed