« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 29.09.2015

Inklusion bleibt beim Flugsportclub Aarbergen e.V. nicht nur ein Schlagwort

Aktionstag mit Behinderten der Lebenshilfe Michelbach



Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt, dritter von links, lobt Inklusion beim Flugsportclub,  Vorsitzender des Flugsportclub Aarbergen Carsten Schmelz (ganz rechts). Foto: Carsten Schmelz

„Es ist uns ganz wichtig, dass auch Mitbürger mit Behinderung bei uns die Faszination Fliegen erleben können“ erläutert der Vereinsvorsitzende Carsten Schmelz. Bei strahlendem Sonnenschein waren unsere behinderten Freunde, von der Lebenshilfe Michelbach, von dem besonderen Erlebnis begeistert, einmal mit einem Segel- oder Motorflugzeug in die Luft zu gehen, und die Freude sprang ganz schnell auf die am Boden verbliebenen Kollegen über. Viele jugendliche Fliegerinnen und Flieger hatten zum ersten Mal engsten Kontakt zu Menschen mit Behinderung – eine ganz neue und prägende Erfahrung, zumal die Gäste eine Lebensfreude versprühen, die so nicht erwartet wurde. Für alle Teilnehmer waren die Worte aus dem Lied „Über den Wolken“ von Reinhard Mey spürbar, dass für einen Moment alle Ängste und Sorgen vergessen werden konnten und die Probleme ganz klein scheinen – die Faszination Fliegen.  Der Aktionstag wurde von Bürgermeister Udo Scheliga,  dem Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt und dem Ortsvorsteher Dirk Schmidt unterstützt. Im nächsten Jahr geht es wieder gemeinsam in die Luft. Text: Michael Hoyer

 
 
 
Facebook Account RSS News Feed