« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 20.07.2017

50. Sportabzeichen für Manfred Hütter

Sportkreis überreicht Ehrenurkunde des DOSB

50. Sportabzeichen für Manfred Hütter

v.l.n.r.: Jürgen Kröckel, Manfred Hütter. Foto: Manfred Schmidt

Zum 50. Mal wiederholte Manfred Hütter aus Eltville das Deutsche Sportabzeichen. Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt und Sportabzeichenobmann Jürgen Kröckel ließen es sich nicht nehmen, persönlich Hütter zu besuchen, um Ihm zu gratulieren und die Ehrenurkunde des DOSB zu überreichen. Anschließend wurde gemeinsam über das Sportabzeichen gefachsimpelt und über die bisherigen sportlichen Aktivitäten Hütters geplaudert, die sehr vielfältig waren und sind. Unter anderem war Hütter bei zwölf Deutschen Turnfesten, 16 Landesturnfesten und 27 Feldbergsportfesten als Aktiver dabei. Auf rund 53 Marathonläufe davon 17 mal in Frankfurt und zahlreiche Wintersportaktivitäten kann Hüttel zurückblicken. Zu seinen Bestleistungen zählen 12,1 Sekunden im 100 Meter Sprint, 5.76m im Weitsprung und 20,45 Minuten über die 5000m Distanz. Schmidt und Kröckel wünschten zum Abschied Glück, Gesundheit für die Zukunft und viele weitere Sportabzeichen. Text: Michael Hoyer
 
 
Facebook Account RSS News Feed