« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 08.09.2017

Silberne Ehrennadel des lsb h für Walter Fischer

Ehrung für langjähriges ehrenamtliche Engagement

Silberne Ehrennadel des lsb h für Walter Fischer


Der Sportkreisvorsitzende Manfred Schmidt (2.v.r.) zeichnete Walter Fischer (2.v.l) mit der Silbernen Ehrennadel des lsb h aus. Dazu gratulierten auch seine beiden Stellvertreter Helmut Heisen (l.) und Uschi Ferry (r.). Foto: MRM
 

Rheingau-Taunus-Kreis/Idstein – (MRM) Im Rahmen des Vortragsabends mit Landrat Frank Kilian zeichnete der Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus Manfred Schmidt seinen Vorstandskollegen Walter Fischer für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement mit der Silbernen Ehrennadel des Landessportbundes Hessen (lsb h) aus.

Schmidt unterstrich in seiner Laudatio, dass Fischer, der kürzlich seinen 80. Geburtstag gefeiert habe, seit 1948 Mitglied beim TV Idstein ist. Somit könne er im kommenden Jahr auf seine 70-jährige Mitgliedschaft zurückblicken. Seit dem Jahr 1979 sei er anerkannter Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen und habe in dieser Zeit (bis einschl. 2016) 20.000 Einzelprüfungen abgenommen. „Ein wahrlich stolze Zahl!“, lobte Schmidt. Seit dem Jahr 1998 gehöre Fischer dem Sportkreis-Vorstand als Sportabzeichenobmann an. Der Sportabzeichenobmann habe bis dato 46 mal das Sportabzeichen in Gold errungen. Zudem habe Fischer in den vergangenen Jahrzehnten viele Ehrenämter begleitet und gehöre der Sportkommission des Kreises an. „Deine herausragenden Eigenschaften sind Zuverlässigkeit und Loyalität“, betonte der Sportkreisvorsitzende und dankte Fischer für sein langjähriges Engagement. Unter dem Beifall des Auditoriums überreichte er ihm die Silberne Ehrennadel des lsb h. Text: Michael Reitz
 

 
 
Facebook Account RSS News Feed