« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 10.02.2018

Zuwendung für den Amateur-Boxverein Taunusstein

für die Jugend- und Flüchtlingsarbeit



Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt inmitten der Trainigsteilnehmer. Foto: Giuseppe Cancascir

Der Vorsitzende des Sportkreis Rheingau-Taunus, Manfred Schmidt, schaute überraschend beim Trainingsbetrieb des Amateur-Boxverein Taunusstein vorbei. Schmidt übergab Herrn Nvzat Senkal, dem 1. Vorsitzenden des Vereins, einen Scheck in Höhe von € 150,00, als kleinen zweckgebundenen Zuschuss für die Jugend- und Flüchtlingsarbeit innerhalb des Vereines. In seiner kurzen Ansprache würdigte Schmidt das Engagement des Vereins in diesem Bereich. Der erste Vorsitzende des Boxvereins bedankte sich für die Unterstützung. Text: Michael Hoyer
 
 
Facebook Account RSS News Feed