« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 24.06.2018

Datenschutzseminar mit Dr. Frank Weller

Auswirkungen der DSGVO für Vereine

Datenschutzseminar mit Dr. Frank Weller


stehend rechts Manfred Schmidt bei seiner Begrüßung eingerahmt von Jugendwart Dorian Massmig (li.) und Jugendsprecher Jakob Möhn (re.) sowie Referent RA Dr. Frank Weller vom Landessportbund Hessen (sitzend li.). Foto: Dorian Massmig

Das Datenschutzseminar des Sportkreis Rheingau-Taunus rund um die neue DSGVO fand naturgemäß ein großes Interesse bei den Vereinsvertretern im Sportkreis. Vorsitzender des Sportkreises Manfred Schmidt begrüßte mit seinem Jugendwart Dorian Massmig und Jugendsprecher Jakob Möhn herzlich die Teilnehmer/innen und ganz besonders den Referenten des Tages Rechtsanwalt Dr. Frank Weller der unter anderem auch der Vorsitzende des Ausschusses Recht, Steuern, Versicherungen beim Landessportbund Hessen ist.
Datenverwendung, Übermittlung von Daten und was ist erlaubt, technische und organisatorische Maßnahmen, Datenschutzbeauftragte, Persönlichkeitsrechte und besondere Praxisbeispiele waren unter anderem Themen des Tages.
Am Ende des Seminars dankten Schmidt, Massmig und Möhn Dr. Weller für seine plastische Darstellung des Themas, dem TV Bad Schwalbach für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und den Teilnehmern  für die aktive Mitarbeit.

Die Teilnehmer lobten die tolle Organisation durch den Jugendvorstand des Sportkreises sowie die anschauliche Vermittlung der Inhalte durch den Referenten Dr. Weller. Insgesamt sei es eine sehr gelungene Veranstaltung gewesen.

Der Sportkreis wird auf Grund der hohen Nachfrage ein weiteres Datenschutzseminar mit Dr. Frank Weller organisieren, das voraussichtlich im Oktober stattfinden wird. Um möglichst vielen Vereinen die Möglichkeit zu geben von dem Seminar zu partizipieren wird nur eine Teilnehmermeldung pro Verein berücksichtigt. Insbesondere bereits benannte Datenschutzbeauftragte der Vereine erhalten in dem Seminar wichtige Informationen. Sollte Ihrerseits Interesse an diesem Seminar bestehen können sie sich bereits per Mail an Sportjugend.RTK@outlook.de anmelden. Text: Dorian Massmig, Jakob Möhn

 
Foto: Dorian Massmig

Foto: Dorian Massmig
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed