« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 06.08.2018

180 Sportabzeichen beim Sportcamp des TV Idstein

erfolgreiches Feriencamp



Zum Abschluss des Sportcamps übergaben Campleiterin Jennifer Ehmig (l.),  der Sportkreisvorsitzende Manfred Schmidt (2.v. l.), und der TVI-Vorsitzende Andreas Reuther (3.v.l.) die Sportabzeichen an die erfolgreichen Absolventen. Im Bild die erfolgreichste Gruppe, die Leichtathleten. Foto: MRM
 

Rheingau-Taunus-Kreis/Idstein – (MRM) Zum 17. Mal veranstaltete der TV Idstein, der größte Sportverein im Rheingau-Taunus-Kreis, sein einwöchiges Sportcamp, an dem 200 Kinder und im Alter von 8 bis 14 Jahren teilnahmen. Diese wurden von 40 Mitarbeitern betreut. Im Rahmen dieses Sommercamps, bei dem verschiedene Ballsportarten, Tanzen und Tischtennis etc. angeboten werden, bestand für die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, das Sportabzeichen zu erwerben.
Andreas Reuther, Vorstandssprecher des TV Idstein, berichtete voller Stolz, dass man eine schöne Sportwoche erlebt habe. Er dankte allen Übungsleiterinnen und Übungsleiter für ihren Einsatz. Sein besonderer Dank galt Jennifer Ehmig, die das Camp einmal mehr mit großem Engagement geleitet habe. Beate Reisner wies darauf hin, dass die Kinder aus der Handballabteilung mit 56 Teilnehmern die größte Gruppe gestellt hätten, gefolgt von den Leichtathleten und den Fußballern. Die erfolgreichste Gruppe seien die Leichtathleten gewesen, in der alle 38 Teilnehmer das Sportabzeichen errungen hätten (32 x Gold, 6x Silber).
Der Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus Manfred Schmidt dankte Jennifer Ehmig und ihrem Team für die tolle Arbeit und das große Engagement. Besonders erfreut zeigte er sich darüber, dass 180 von 200 Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen errungen hätten. Er gratulierte allen Absolventen zu ihrer Leistung.
Aufgrund der guten organisatorischen Vorarbeit durch das Sportabzeichenteam des Sportkreises mit Jürgen Heitmann an der Spitze konnte der Sportkreisvorsitzende zusammen mit Reuther und Campleiterin Jennifer Ehmig die Urkunden und Nadeln bei der Abschlussveranstaltung auf dem Sportplatz „In der Zissenbach“ an die strahlenden Erwerber übergeben. Zudem überreichte er Reuther eine finanzielle Zuwendung des Sportkreises zugunsten der Sportabzeichenaktion innerhalb des Sport Camps. Text: Michael Reitz


v-l- Mohamed Alaabed, Andreas Reuther, Anne Jansky, Manfred Schmidt, Beate Reisner, Jennifer Ehmig und Bill Pigors. Foto: MRM

v.l. Christian Stenzel, Jennifer Ehmig, Manfred Schmidt Foto: MRM
 

 
 
Facebook Account RSS News Feed