« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 13.07.2021

Ehrungen für Christina Fuchs und Christa Porten

Anerkennung Ihrer Leistungen im Ehrenamt

Ehrungen für Christina Fuchs und Christa Porten


v.l. Helmut Heisen (stlv. Vorsitzender, Manfred Schmidt (Sportkreisvorsitzender), Christa Porten, Werner Koch.                      Foto: MRM
 

Rheingau-Taunus-Kreis – (MRM) Im Rahmen des Sportkreistages zeichnete der scheidende Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus Manfred Schmidt Christina Fuchs und Christa Porten, die beide für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung standen, für ihr langjähriges Engagement für den Sport aus.

In seiner kurzen Laudatio betonte Schmidt, dass Christina Fuchs dem Sportkreisvorstand seit 1999 angehört habe. Sie habe währenddessen nicht nur zuverlässig das Protokoll geführt, sondern auch mit hoher Kompetenz das Projekt „Bewegen macht Spaß“ betreut. „Sie war auch meine ganz persönliche Stütze, wenn ich wieder mal zu schnell gerannt bin“, fügte schmunzelnd an. Er dankte ihr herzlich für die freundschaftliche Zusammenarbeit. Zur „Überwindung des Trennungschmerzes“ überreichte er ihr ein Präsent, einen Blumenstrauß und eine Ehrenurkunde.

Zudem verabschiedete er Christa Porten, die er als „Grand Dame des Gesundheitssports“ bezeichnete. Sie sei das Dienstälteste Mitglied im Sportkreisvorstand und habe drei Sportkreisvorsitzende überdauert. „Den vierten hast Du nicht geschafft, weil wir beide heute gemeinsam aufhören“, so Schmidt weiter. „ich habe an Dir immer Deine Zuverlässigkeit, Disziplin und Mitarbeit geschätzt.“ Sein Dank galt auch Otto Porten, der seiner Frau immer eine Stütze im Ehrenamt gewesen sei. Er rief in Erinnerung, dass Christa Porten viele Auszeichnungen erhalten habe, die wichtigste davon sei der Lu-Röder-Preis“, mit dem der Landessportbund Hessen Funktionärinnen auszeichnet, die sich für die Belange von Frauen im Sport einsetzen. Auch ihr dankte er für die freundschaftliche Zusammenarbeit und überreichte eine Ehrenurkunde, einen Blumenstrauß und ein Präsent. Text: Michael Reitz


v.l. Helmut Heisen (stlv. Vorsitzender, Manfred Schmidt (Sportkreisvorsitzender), Christina Fuchs, Werner Koch.                      Foto: MRM
 


 
 
 
Facebook Account RSS News Feed