« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 16.08.2021

Spiel, Spaß und Abenteuer in Thüringen

Sommer-, Sport- & Erlebniscamp der Sportkreisjugend

Spiel, Spaß und Abenteuer in Thüringen


Gruppenbild der Campteilnehmer:innen. Foto: Moira Horchler
 

Erfolgreiches Sportcamp der Sportkreisjugend Rheingau-Taunus und dem Partnersportkreis Saale-Orla.
Auch dieses Jahr fand das Sportcamp von der Sportjugend Rheingau-Taunus-Kreis (RTK) zusammen mit dem Partnersportkreis Saale-Orla wieder statt. Ort der Freizeit war ein Jugendcamp ganz in der Nähe von Saalburg, direkt am wunderschönen Bleilochtal Stausee. Nächstes Jahr wird das Camp wieder bei uns am Edersee stattfinden.   

Die Abfahrt war am Montag, den 09.08. am Kreishaus in Bad Schwalbach. Nach einem Covid-19 Selbsttest ging es für die Jugendlichen und ehrenamtlichen Betreuenden aus dem Jugendvorstand schon los. Nachdem die 5-stündige Busfahrt überstanden war, gab es als Erstes eine Kennlernrunde mit den Jugendlichen aus dem Saale-Orla-Kreis und alle Teilnehmenden wurden mit dem Platz und den Bungalows bekannt gemacht. Nach dem Abendessen wurde spontan eine Runde Bogenschießen aufgebaut. Am Dienstag warteten ein umfangreiches Ballsportturnier und eine Kletterwand auf die Gruppe. Trotz der Renovierung konnte dies im „Seesport und Erlebnispädagogischen Zentrum Kloster“ (SEZ) stattfinden, wo wir die letzten Begegnungen übernachtet hatten. Wieder im Camp angekommen und gestärkt wurde für alle eine Disco veranstaltet, wo auch die einen oder anderen Kontakte geknüpft wurden.   

Am Mittwoch konnten sich alle nach einer vormittäglichen GPS-Tour für eine Segel- oder eine Fahrradtour entscheiden, was reichlich Spaß machte. Dieser Tag war prall gefüllt, denn nach dem Grillen mit dem Landrat Herr Fügmann des Saale-Orla-Kreises und dem neu gewählten 1. Vorsitzenden des Sportkreis Rheingau-Taunus Markus Jestaedt machten wir ein Lagerfeuer inklusive Marshmallows und Stockbrot.

Donnerstags waren wir erst auf der Sommerrodelbahn und nach dem Mittagessen ging es dann noch auf den Bleilochtalstausee zum Kanu fahren. Nach einem gemeinsamen Abendessen unterhielten wir uns innerhalb eines Workshops über die Möglichkeiten des jungen sozialen Engagements und des Ehrenamts, wobei sich erfreulicherweise ein Juniorteam des Sportkreises Rheingau-Taunus bestehend aus den Teilnehmenden gründete, das als erste Amtshandlung bereits diesen Bericht verfasst. Die Teilnehmenden erfuhren, dass sie sich in einem Juniorteam ohne ein gewähltes Amt bereits im organisierten Sport des Kreises engagieren, Kontakte knüpfen und eigenständig erste Projekte wie Sportfeste oder Jugendtreffs veranstalten können.

Der Freitag war dann schon unser Abreisetag. Nach dem Aufräumen unserer Zimmer gab es dann noch abschließende Teamspiele am See.  

Lena Herke, die Jugendwartin des Sportkreis Rheingau-Taunus, fasst zusammen: „Es war wieder ein rundum gelungenes Sportcamp mit unserem Partnersportkreis voller Spiel, Spaß und Spannung. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr am Edersee.“ Text: Sportjugend RTK, Moira Horchler und Juniorteam


Badespaß im Bleilochtal Stausee. Foto: Lena Herke


Kletterwand im SEZ in Saalburg. Foto: Moira Horchler


Abenteuer pur – Segel-Kutterfahrt auf dem Bleilochstausee. Foto: Markus Jestaedt
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed