Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
Sehr geehrte Damen und Herren,
 

INHALTE DES NEWSLETTERS


Sportkreis Rheingau-Taunus Newsletter 16/2020

- Zu einem Informations- und Gedankenaustausch trafen sich Manfred Schmidt und sein Stellvertreter Helmut Heisen vom Sportkreisvorstand mit MdL Stefan Müller und Marius Schäfer, Vorsitzender der Jungen Liberalen um den die FDP gebeten hatte.

Corona Pandemie

- Der Rheingau-Taunus-Kreis hat aufgrund der steigenden Infektionszahlen seine RTK Allgemeinverfügung zu den Coronaregeln angepaßt. Auch der Sport ist hiervon betroffen.

- Sichere Sportveranstaltungen in Zeiten der Pandemie: Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) legt ein nationales Hygiene-Rahmenkonzept für den Wettkampf- und Spielbetrieb von SPORTDEUTSCHLAND vor.

Förderungen-Ehrungen

- Der stellvertretende Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus, Helmut Heisen, hat die Goldene Ehrennadel und Ehrenurkunde des Landessportbundes Hessen (lsb h) erhalten. Präsident Dr. Rolf Müller überreichte die Auszeichnung aufgrund der Corona-Pandemie in kleinster Runde.

- Der Landessportbund Hessen e.V. und das Hessische Ministerium des Innern und für Sport fördern Ihren Verein beim Auf- oder Ausbau von Präventionssportangeboten. Beantragen Sie einen oder mehrere Bausteine aus dem Förderprogramm „Mehr Prävention für unser SPORTLAND HESSEN“. Ob anteilige Erstattung von Ausbildungsgebühren oder das StarterKit mit Kleingeräten für den Start eines Präventionsangebots, jeder lsb h-Mitgliedsverein kann profitieren.

- Vertreter der Stadt Rüdesheim und dem Geschäftsführer der Fremdenverkehrsgesellschaft konnten sich über die Übergabe eines SWIM-Zuwendungsbescheides, durch Minister des Inneren und für Sport Peter Beuth, im Sitzungssaal des Rathauses, über 332.000 Euro für die Sanierung Asbach-Bades freuen.

- Der Vorsitzende des Sportkreises Rheingau-Taunus Manfred Schmidt und sein Stellvertreter Werner Koch überreichten im Sportkreisbüro in Bad Schwalbach an vier Vereine aus dem Rheingau-Taunus-Kreis Förderungsbescheide des Landessportbundes Hessen (lsb h)  in Höhe von mehr als 11000 Euro.

Jugend


Vorabinformation: Im kommenden Jahr 2021 steht die Jugendvollversammlung der Sportjugend Rheingau-Taunus an. Diese wird am Freitag den 19.03.2021 um 18:30 stattfinden. 

- Vorabinformation: Jugendfreizeit der Sportjugend Rheingau-Taunus.
Nachdem wir im letzten Jahr unsere Jugendfreizeit auf Grund der Corona-Situation absagen mussten, sind wir schon voll in der Planung für nächstes Jahr. Wir werden unseren Besuch im Saale-Orla-Kreis an der Bleilochtalsperre vom 09.08.2021 bis zum 13.08.2021 nachholen.

Jugendroadshow der Sportjugend Hessen; Spiel, Spaß, Wettkampf und Teamwork im Rheingau. Schüler*innen von zwei Rheingauer Schulen mit Begeisterung dabei und konnten bekannte Sportarten und neue Trendsportarten kennenlernen.

- Mitglieder des Jugendvorstandes des Sportkreis Rheingau-Taunus waren beim Juniorteam Treff der Sportjugend Hessen aktiv mit dabei.

Sport und Inklusion

- Dass Inklusion im Sport selbstverständlich ist, zeigt der Idsteiner Tennisclub Grün Weiß e.V. Im September 2020 hat der Verein mit Unterstützung der Hessischen Landesregierung, des Sportkreises Rheingau-Taunus und der Stadt Idstein und der Idsteiner Montessori und Max Kirmsse Schule das Projekt „Bunte Jugend – Idsteiner Padel Spaß “ gestartet.

Gemeinsam Integration Bewegen (GIB)

- Im Rahmen des Projekts „GIB – Gemeinsam Integration Bewegen“, das vom Sportkreis Rheingau-Taunus und dem Turngau Mitteltaunus vor mehr als zehn Jahren ins Leben gerufen wurde, erhielten 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Übungsleiter-Zertifikate.

- Der Sportkreis Rheingau-Taunus hatte, zusammen mit den Malteser Werken, im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 eingeladen. Sportfest in der Flüchtlingsunterkunft in Taunusstein-Bleidenstadt.

Landessportbund Hessen e.V.

- - Die Sportstättenmesse und Fachtagung „sportinfra“ des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) findet 2020 erstmals in digitaler Form statt. Unter dem Motto „umweltverträglich – digital – leistungsstark“ dreht sich am 4. und 5. November alles um moderne Sportinfrastruktur im urbanen und ländlichen Raum. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Anforderungen künftig an Sportstätten und Bewegungsräume gestellt werden und wie mit einer zukunftsgewandten Planung darauf reagiert werden kann. Angesprochen sind Verantwortliche aus Vereinen und anderen Sportorganisationen, aber auch Vertreter von Kommunen, Schulämtern, Planungs-, Bau- und Sportämtern sowie Architekten und Sporthallenbauer.

Sportabzeichen

- Zum Endspurt in Sachen Sportabzeichen rufen der Sportkreisvorsitzende Manfred Schmidt und sein Stellvertreter Helmut Heisen alle Sportler*innen auf. Wie versprochen, haben es beide geschafft 
 

 

Sportkreis Rheingau-Taunus
Heimbacher Straße 7 - 65307 Bad Schwalbach
Tel.: 06120-510555

Facebook

E-Mail: buero@sk-rtk.com
www.sportkreis-rheingau-taunus.de

Verantwortlicher 1. Vorsitzender: Herr Manfred Schmidt

Eingetragen beim Registergericht Wiesbaden - Registernummer VR6706

Öffnungszeiten Sportkreisbüro:
Mittwoch 16:00 - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
   

Diese Nachricht wurde an folgende E-Mail Adresse ausgeliefert:
Falls Sie die Newsletter abbestellen möchten, können Sie sich hier austragen.