Personelle Veränderungen

Sportkreis Rheingau-Taunus

Hier finden Sie Informationen über personelle Veränderungen im Sportkreis Rheingau-Taunus und verbundenen Organisationen/Einrichtungen


Juli 2021: Der neue gewählte Sportkreis-Vorstand stellte sich nach dem Sportkreistag in Idstein zum Gruppenbild. Der einstimmig gewählte Sportkreisvorsitzende Markus Jestaedt (vorne Mitte) und sein Team steht vor großen Herausforderungen und will diese gemeinsam meistern.
------------------------------------------------------------------------------------

Juli 2021: Auf dem diesjährigen Sportkreistag des Sportkreis Rheingau-Taunus e.V. trat Manfred Schmidt, das Urgestein des Sports und des Ehrenamtes, im Rheingau-Taunus-Kreis nicht mehr zur Wahl an. Mit Wehmut verabschiedeten die Delegierten und seine Vorstandskollegen Schmidt. Hier geht es zum Bericht über und der Abschiedsrede Manfred Schmidts
---------------------------------------------------------------------------------

Juli 2021: Christa Porten, Sportwartin und eines der Dienstältesten Vorstandsmitglieder beendet Ihre Tätigkeit und tritt nicht mehr zur Vorstandswahl an.
"meine Arbeit als Sportwartin im SK hat mir immer viel Freude gemacht, die Tätigkeit war abwechslungsreich und die Resonanz auf meine Lehrgangs Angebote sehr, sehr positiv. Alles in allem kann ich auf eine erfreuliche Zeit im SK zurückblicken. Besonders die Zusammenarbeit mit den Vorstandskolleg*innen war angenehm. Dafür mein Dank. Der Sport hat mich um vieles bereichert, aber ich habe mich nicht am Sport bereichert.
Gruß
Christa"    Hier geht es zum Bericht.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juli 2021: Christina Fuchs, Schriftführerin des Sportkreises, trat nicht mehr zur Wahl an.
"Nach 22 Jahren (!) ging meine Zeit im Vorstand des Sportkreis Rheingau-Taunus e.V. zu Ende. Es war eine tolle und spannende Zeit mit vielen Highlights, kaum zählbaren geschriebenen Worten und vielen tollen Menschen, die ich in diesen Jahren kennenlernen durfte. Lieben Dank für diese Zeit „im Namen des Sports“ und an die Menschen, die diesen Weg begleitet haben - dem neuen Sportkreisvorstand wünsche ich ganz viel Erfolg bei seiner Arbeit und tolle Momente, wie ich sie hatte …
Gruß
Christina"   Hier geht es zum Bericht.
-----------------------------------------------------------------

July 2021 Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt überreichte Sportabzeichenobmann eine Urkunde des Sportkreises als Dank für seinen jahrzehntelangen ehrenamtlichen Einsatz im Sportkreisvorstand. Kröckel tritt beim Sportkreistag nicht mehr an. Leider kann er nicht am Sportkreistag teilnehmen um die Urkunde in Empfang zu nehmen.
------------------------------------------------------------------------------------------------------

July 2021 Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt und sein Stellvertreter Helmut Heisen gratulierten nachträglich  persönlich Ihrer Kassenwartin Ursula Schlott zum 80. Geburtstag. Ursula tritt nach über 30 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Sportkreisvorstand bei dem diesjährigen Sportkreistag nicht mehr an und bekam eine Urkunde des Sportkreises, als Dankeschön für Ihren Einsatz.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
       
März 2021
Am 19.03.21 fand die Jugendvollversammlung der Sportkreisjugend Rheingau-Taunus statt.
Moira Horchler wurde als neue Beisitzerin für den Bereich Social Media und Pirmin Scheel als Jugendsprecher gewählt. Die beiden neuen Kollegen ersetzen die ausscheideden Celine und Jakob. Wir freuen uns auf die Zusaenarbeit.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    
März 2021
Am 19.03.21 fand die Jugendvollversammlung der Sportkreisjugend Rheingau-Taunus statt.
In diesem Jahr mussten wir leider unsere langjährigen Jugendsprecher*innen Jakob Möhn und Celine Honekamp verabschieden. Beide sind nun seit 6 Jahren dabei und haben maßgeblich dazu beigetragen, dass im Sportkreis Rheingau-Taunus der Posten der Jugendwart*in zu einem ganzen Jugendvorstand erweitert wird. Gemeinsam mit den Jugendwart*innen Dorian Massmig und Lena Herke arbeiteten sie von Anfang an als Team zusammen, unterstützten wo sie konnten und planten eigenständige Projekte. Über das Einrichten und Betreuen eines Instagram-Kanals, die Durchführung von Fortbildungen, die Mitbetreuung der Sommerfreizeit oder die Planung komplett neuer Formate, wie #triffdich, auf die beiden war immer Verlass!
Wir sind in diesen 6 Jahren von Vorstandskolleg*innen zu Freund*innen geworden, wodurch das Ehrenamt umso mehr Spaß gemacht hat. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr, können aber natürlich die beruflichen und zeitlichen Gründe komplett nachvollziehen.
Wir hoffen sehr, dass wir uns nach der Pandemie noch mal auf ein Kaltgetränk beisammen setzen können und auf die tollen gemeinsamen Jahre anstoßen. Spätestens dann wird es auch ein kleines Dankeschön seitens des Vorstandes geben.
Auch der Sportkreisvorsitzenden Manfred Schmidt dankt für die großartige und freundschaftliche Zusammenarbeit und wünscht den Beiden alles Gute für ihre Zukunft und ist bei dem Kaltgetränk gerne dabei. 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

September 2020
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
ich heiße Anne Jansky. Seit September 2020 bin ich im Rahmen eines Minijobs
im Sportkreis angestellt. Ich bin verantwortlich für das Thema Sportabzeichen. Als ausgebildete Sportmanagerin (B.A.) bin ich dem Sport schon seit langem verbunden. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und eine gute Zusammenarbeit.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

März 2020
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
da ich neben meinem Beruf noch ein Duales Studium aufgenommen habe, muss ich meine Tätigkeit beim Sportkreis zum 31.3.2020 leider aufgeben. Ich möchte mich auf diesem Wege von Ihnen/Euch verabschieden. Die Jahre beim Sportkreis haben mir viel Freude bereitet und ich habe sehr gerne in diesem Team, insbesondere auch auf dem Gebiet der Sportabzeichen engagiert. 
Herzlichen Dank und viele Grüße
Monika Kilian

Der Sportkreis Rheingau-Taunus bedankt sich ganz herzlich bei Monika Kilian für ihre hervorragende und verantwortungsvolle Mitarbeit und ihr Engagement. Wir wünschen ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
da ich mich beruflich, verbunden mit einem Wohnortwechsel verändert habe, muss ich meine Tätigkeit beim Sportkreis zum 31.1.2020 leider aufgeben. Ich möchte mich auf diesem Wege von Ihnen/Euch verabschieden. Die Jahre beim Sportkreis haben mir viel Freude bereitet und ich habe sehr gerne in diesem Team, insbesondere auch auf dem Gebiet der Integration, Flüchtlinge und Übungsleiterausbildung engagiert. Wir sehen uns bestimmt noch bei Veranstaltungen des Sportkreises.
Herzlichen Dank und viele Grüße
Anna Siebert

Der Sportkreis Rheingau-Taunus bedankt sich ganz herzlich bei Anna Siebert für ihre hervorragende und verantwortungsvolle Mitarbeit und ihr Engagement. Wir wünschen ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute und viel Erfolg.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Sportfreunde*innen,
liebe Übungsleiter*innen und
liebe Sport-Coaches, 
seit Oktober 2019 bin ich im Sportkreis Rheingau-Taunus-Kreis unterstützend tätig. Zunächst als Koordinatorin für die Studie zum „Hessischen Bewegungscheck“ angestellt, werde 2020 zusätzlich für den Bereich „Sport und Flüchtling/Integration“ als Koordinatorin/ Ansprechpartnerin der Sport-Coaches fungieren und für die Betreuung der Übungsleiter/innen in unserer Übungsleiterausbildung zuständig sein.
Ich heiße Magdalena Mihm, bin 27 Jahre alt und gelernte Ergotherapeutin (B. Sc.). Derzeit befinde ich mich in dem Masterstudiengang „Management für Gesundheits- und Sozialeinrichtungen“ und absolviere eine Weiterbildung zur Präventions- und Gesundheitsportlehrerin.
Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und stehe Ihnen jederzeit gerne bei Fragen zur Verfügung.
------------------------------------------------------

Juni 2019
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
mein Name ist Silke Müller-Gildemeister. Seit Anfang Juni bin ich im Rahmen eines Minijobs
im Sportkreis angestellt und bin verantwortliche Ansprechpartnerin im Sportkreisbüro.
Ich freue mich auf die neue Herausforderung und eine gute Zusammenarbeit.
----------------------------------------------------------------------------------------------

September 2018
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
mein Name ist Monika Kilian. Seit Anfang September bin ich im Rahmen eines Minijobs
im Sportkreis angestellt und bin verantwortlich für das Thema Sportabzeichen
und unterstütze das Büro. Ich freue mich auf die neue Herausforderung und eine gute Zusammenarbeit.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2018
Beim Sportkreistag 2018 beendete Sportabzeichen Obmann Walter Fischer seine Tätigkeit aus Altersgründen. Sportkreisvorsitzender Manfred Schmidt dankte für seine langjährige Tätigkeit.und überreichte ein kleines Präsent.
Die 2. Vorsitzende Uschi Ferry übernimmt aus zeitlichen Gründen eine andere Aufgabe im Vorstand und ist zukünftig Referentin für Sonderprojekte. Neu in den Vorstand gewählt wurden: stellv. Vorsitzender: Werner Koch, Sportabzeichen Obmann Untertaunus: Norbert Heitmann, Sportabzeichen Obmann Rheingau: Horst Ickes, stellv. Kassenwart: Alexander Wolf. 
Der gesamte Jugendvorstand – bestehend aus Lena Herke, Dorian Massmig, Jakob Möhn, Celine Honekamp und Clara Freiding – wurde von den Delegierten einstimmig bestätigt. Stephanie Schweiger wurde zur Datenschutzbeauftragten berufen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

April 2018
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, liebe Übungsleiterinnen und
liebe Sport-Coaches, ich möchte mich gerne kurz bei Ihnen vorstellen.
Mein Name ist Anna Siebert, ich bin 25 Jahre alt und gelernte Sozialarbeiterin. Seit Anfang April bin ich unterstützend beim Sportkreis Rheingau-Taunus tätig und werde sowohl die Koordination der Sport-Coaches, als auch die Betreuung der Übungsleiterinnen übernehmen die wir in unseren GIB Lehrgängen ausgebildet haben. Ich würde mich darüber freuen, die bereits bestehenden Netzwerke optimal zu nutzen, um somit den Weg der Integration für Flüchtlinge über den Sport zu erleichtern. Als Integrationskoordinatorin werde ich für Sie Anlaufstelle und Ansprechpartnerin sein. Gerade durch meinen beruflichen Hintergrund bin ich gespannt auf die neuen Herausforderungen und trete diesen mit großem Interesse entgegen. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und ein hoffentlich baldiges Kennenlernen.
Liebe Grüße
Anna Siebert
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

März 2018
Sabine Thomas beendet aus beruflichen Gründen Ihre Aufgabe im Bereich Flüchtlinge und Integration. Wir danken Sabine Thomas für Ihre hervorragende Arbeit und wünschen Ihr alles Gute.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dezember 2017
Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde, 
mein Name ist Anna Siebert, seit Ende November bin ich im Rahmen eines Minijobs
im Sportkreis angestellt und bin verantwortliche Ansprechpartnerin im Sportkreisbüro.
Ich freue mich auf die neue Herausforderung und eine gute Zusammenarbeit.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Februar 2017
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, mein Name ist Sabine Thomas, ab Februar 2017 werde ich unterstützend beim Sportkreis im Bereich Flüchtlinge und Integration tätig sein. Ich freue mich sehr auf diese neue Herausforderung , eine gute Zusammenarbeit und ein baldiges Kennenlernen.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

2017
Andrea Horne beendet Ihre Mitarbeit als Referentin Gemeinsam Integration Bewegen und Flüchtlinge (Bereich Rheingau). Wir danken Ihr für Ihr großes Engagement.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2016

Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde, 
da ich ab Oktober beruflich eine Vollzeitstelle angetreten habe, musste ich dadurch meine Tätigkeit beim Sportkreis leider aufgeben. Ich möchte mich auf diesem Wege von Ihnen/Euch verabschieden. Die Jahre beim Sportkreis haben mir viel Freude bereitet und ich habe sehr gerne in diesem Team, insbesondere auch auf dem Gebiet der Integration und Flüchtlinge engagiert. Wir sehen uns bestimmt noch bei Veranstaltungen des Sportkreises.
Herzlichen Dank und viele Grüße
Meral Qajraoui

Der Sportkreis Rheingau-Taunus bedankt sich ganz herzlich bei Meral Qajraoui für ihre hervorragende Mitarbeit, ihre offene, frische und freundliche Art. Wir wünschen ihr auf ihrem weiteren Weg alles Gute.

Manfred Schmidt
Sportkreisvorsitzender

--------------------------------------

Juni 2015
Unser langjähriges Vorstandsmitglied Helmut Heisen wird zum 2. Vorsitzenden gewählt
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2015
Der Jugendvorstand wird von der den Deligierten auf dem Sportkreistag bestätigt. Jugendwarte Dorian Massmig und Lena Herke umrahmt von Ihren Jugendsprechern Celine Honekamp und Jakob Möhn
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2015
Andrea Horne wird als Referentin Gemeinsam Integration Bewegen und Flüchtlinge (Bereich Rheingau) gewählt
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Juni 2015
Renate Stübing wird als Referentin Gemeinsam Integration Bewegen und Flüchtlinge (Bereich Untertaunus) gewählt
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2015
Werner Freimuth, 2. Vorsitzender scheidet aus dem Vorstand aus.
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni 2015
Klaus Opitz, Seniorenbeauftragter scheidet aus dem Vorstand aus.

Juli 2014
Lena Herke übernimmt die Aufgaben der Jugendwartin im Team mit Dorian Massmig

Juli 2014
Dorian Massmig übernimmt die Aufgaben des Jugendwartes im Team mit Lena Herke

Januar 2014
Unsere Jugendwartin Laura Smaga wurde bei unserer Vorstandsitzung im Januar, nach langjähriger Tätigkeit, von Manfred Schmidt mit Blumen und Dank für Ihre Leistungen verabschiedet. Laura Schütz kann aus persönlichen Gründen nicht mehr in unserem Team mitarbeiten. Laura bleibt aber  dem Sport in anderen Bereichen erhalten und steht dem Sportkreis ab und an bei Veranstaltungen hilfreich zur Seite.

September 2013
Michael Eismann ist Beisitzer im Vorstand mit dem Aufgabengebiet Schule und Verein sowie Vertretung in Integrationsangelegenheiten

September 2013
Renate Stübing verstärkt das Team GIB (Gemeinsam Integration Bewegen). Sie ist ausgebildete Übungsleiterin beim TV Idstein und Innerhalb des Projektes Gemeinsam Integration Bewegen im Sportkreis ehrenamtlich tätig, welches sie bereits länger begleitet

August 2013;
Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde, 
da ich ab  Anfang August meine Ausbildung beginne und ich dadurch meine Tätigkeit beim Sportkreis leider aufgeben muss,  möchte ich  mich auf diesem Wege von Ihnen/Euch verabschieden. Das eine Jahr beim Sportkreis hat mir viel Freude bereitet und ich habe sehr gerne in diesem Team gearbeitet. Dem ein oder anderen werde ich bestimmt noch einmal bei Veranstaltungen vom Sportkreis über den Weg laufen.
Herzlichen Dank und viele Grüße
Marie Paßmann

Der Sportkreis Rheingau-Taunus bedankt sich ganz herzlich bei Frau Paßmann für ihre hervorragende Mitarbeit, Ihre offene, frische und freundliche Art. Wir wünschen ihr zu ihrer Ausbildung alles Gute. Sie wird ihren Weg machen und freuen uns, wenn wir weiterhin in Verbindung bleiben.
Alles Gute
Manfred Schmidt
Sportkreisvorsitzender


Mai 2013
Herr Dr. Ulrich Wilhelmi hat nach rund 15-jähriger Tätigkeit im Sportkreisvorstand das Amt des Beisitzers niedergelegt, da ihm seine beruflichen Verpflichtungen nicht mehr die notwendige Zeit lassen. Die Entscheidung fiel ihm nicht leicht und er hat sie zusammen mit Manfred Schmidt und Helmut Heisen eingehend besprochen und vorbereitet. Dem Vorstand bleibt er aber durch die bedarfsorientierte Vereinsberatung zu den Themen "Schule und Sportvereine" und "Sportpolitische Fragestellungen" ehrenamtlich verbunden. Herzlichen Dank.
 


Mai 2013
Herr Karl-Heinz Petry scheidet als Integrationsbeauftragter im Sportkreis aus, bleibt aber dem Integrationsprojekt als Beauftragter des Turngaues Süd-Nassau mit dem Schwerpunkt Rheingau erhalten und wird nach wie vor eng mit dem Sportkreis im Team zusammenarbeiten. Herzlichen Dank.
 
 
Facebook Account RSS News Feed