Flüchtlinge

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
wir danken allen Vereinen, die schon heute Angebote für Flüchtlinge machen, einbeziehen und die Tür in Ihrem Verein offen haben. Pressemitteilung vom 29.8.2014: 

Auch der Sportkreis Rheingau-Taunus will sich mit seinen Vereinen an der Betreuung der steigenden Zahl von Flüchtlingen im Landkreis beteiligen. Diese Zusage hat Manfred Schmidt, der Vorsitzende des Sportkreises, Landrat Burkhard Albers gegeben. „Wir wollen uns seitens des Sports diesem Thema annehmen.“
„Wir dürfen die Menschen nicht in ihren Flüchtlingsunterkünften versauern lassen“, fügt Schmidts Vorstandskollege Helmut Heisen hinzu. „Wir können etwas zur Belebung ihres Alltags tun“, ist er mit Blick auf die vielfältigen Angebote der Sportvereine im Kreis überzeugt. Heisen wünscht sich „soziale Kontakte über Bewegung“, man werde die Flüchtlinge dazu „abholen“.
Ganz konkret bedeutet dies, dass Asylbewerber und Flüchtlinge die Angebote der örtlichen Sportvereine nutzen können und sollen. Dazu bietet der Sportkreis den Vereinen an, sich um Beitragsfragen und Fragen zur Versicherung zu kümmern. „Wir sind das Bindeglied zum Landessportbund“, betont Schmidt.
Immerhin gebe es 271 Sportvereine im Rheingau und Untertaunus. Die Vereine, in deren Gemeinde Flüchtlinge untergebracht sind, will man anschreiben und um Mitarbeit bitten. „Wir wollen keinem Verein etwas überstülpen“, betont Manfred Schmidt ausdrücklich, „wir wollen den Vereinen helfen.“ Dazu werde man auch auf die Arbeit der Integrationslotsen in den Kommunen zurückgreifen.
Sport habe auch eine gesellschaftliche Funktion, fügt Helmut Heisen hinzu. „Wir müssen uns dieser Aufgabe stellen.“ 29.08.2014 Wiesbadener Tagblatt 

Homepage Landessportbund Hessen "Sport und Flüchtlinge"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ansprechpartner des Sportkreis Rheingau-Taunus:
Sachbearbeiterin Integration / Sportcoaches, Frau Sabine Thomas. Tel.: 06120 - 6385, sabinethomas701@gmail.com
Sportkreisvorsitzender, Herr Manfred Schmidt, Mobil: 0171 5532215, Manfred.Schmidt.13@web.de
2. Vorsitzender Herr Helmut Heisen, Tel.:06120 4617, helmut-heisen@t-online.de
----------------------------------------------------------------------------------------------------------


30.3.2017 Drittes Treffen der Sportcoaches des Rheingau-Taunus-Kreis
19.1.2017 Steuerrecht: Flüchtlinge in Sportvereinen
17.12.2016 Landessportbund ruft zur Antragstellung für das Programm "Sport und Flüchtlinge" auf
9.12.2016 TuS Breithardt erhält Unterstützung für vorbildliche Flüchtlingsarbeit
6.12.2016 Innenministerium Förderprogramm Sport und Flüchtlinge 2017
22.11.2016 Sportkreis Rheingau-Taunus ist Gastgeber des Regionaltreffens der Sportcoches Rheingau Taunus und Limburg-Weilburg
5.10.2016 Erfahrungsaustausch mit den Sportcoaches im Rheingau-Taunus-Kreis
24.9.2016 Sportfest der Kulturen in der Sporthalle Aarbergen-Michelbach
14.9.2016 Vorsorgeuntersuchung für Kinder geflüchteter Familien in verschiedenen Landessprachen
13.7.2016 Meral Qajraoui ist neue Sport-Coach Koordinatorin im Rheingau-Taunus-Kreis
11.7.2016 Erfolgreicher Lehrgang in Taunusstein-Neuhof, Basisqualifikation als Sport-Coach
7.3.2016 Sportkreis informiert zum Thema Sport-Coaches
27.1.2016 Wegweiser für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe
05.01.2016 Förderprogramm "Sport und Flüchtlinge"
22.12.2015 Gedanken des Vizepräsidenten des Landessportbundes Hessen Ralf-Rainer Klatt zur Weihnachtsgeschichte
03.11.2015 Anlaufstellen für ehrenamtliches Engagement zur Flüchtlingsbetreuung in den Städten und Gemeinden des Rheingau-Taunus-Kreises
14.10.2015 Wiesbadener Kurier: Sportkreis informiert über Themen zur Integration von Flüchtlingen
8.10.2015 Sportkreisseminar "Flüchtlinge und Asylbewerber im Sportverein"
23.3.2015 Wiesbadener Tagblatt "Der Sport spricht alle Sprachen" Flüchtlinge spielen Volleyball beim TV Michelbach
20.1.2015 Informationsabend und Erfahrungsaustausch zum Thema Integration von Flüchtlingen am 21. Januar, um 18.30 Uhr in der Niedernhausener Gebrüder-Bund-Halle
15.1.2015 Thema "Versicherungsschutz für Asylbewerber und Flüchtlinge in Sportvereinen"
1.12.2014 Thema "Krankenversicherung von Flüchtlingen"
29.11.2014 Thema "Nichtmitgliederversicherung" Wie sind Flüchtlinge/Asylanten in Ihrem Verein versichert wenn Sie ohne Mitgliedschaft in Ihrem Verein Sport treiben. Informationen hierzu finden Sie beim Versicherungspartner des Landessportbundes. 
25.11.2014 Thema "Mitgliederversicherung" Infoblatt des lsbH
 

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed