« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 24.02.2022

Ehrung des DOSB für Walter Fischer

50. Sportabzeichen

Ehrung des DOSB für Walter Fischer


Walter Fischer mit seiner DOSB Urkunde, li. Helmut Heisen (2. Vors. Sportkreis), rechts von Fischer Manfred Schmidt bei seiner Laudatio und rechts neben Ihm Landrat Frank Kilian. Im Hintergrund einige Gewinner der Sportabzeichenwettbewerbs. Foto: Michael Hoyer


Der Ehrenvorsitzende des Sportkreises Manfred Schmidt würdigte im Rahmen der Sportabzeichen-Ehrung des Rheingau-Taunus-Kreises und des Sportkreises Rheingau-Taunus, die besondere Leistung von Walter Fischer, der 2021 das 50. Mal das Deutsche Sportabzeichen in Gold erworben hat. Eine Leistung die selten erreicht wird.
Walter Fischer, der ehemalige Sportabzeichen-Obmann und fast ein Viertel Jahrhundert Vorstandsmitglied des Sportkreises erreichte dies im Alter von 84 Jahren und ist immer noch sportlich unterwegs. Manfred Schmidt beglückwünschte in seiner kurzen Laudatio Fischer zu dieser außergewöhnlichen Leistung und übergab ihm neben den Sport-Accessoires das persönliche Dankesschreiben des Deutschen Olympischen Sportbundes.
Schmidt wünschte Fischer, auch im Namen des Sportkreisvorsitzenden Markus Jestaedt, viel Glück, gute Gesundheit und weitere sportliche Erfolge.  Text: Michael Hoyer
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed